Bauernhäuser zum verkauf an der Costa Smeralda

Der Charme der Galluren neu entdeckt

Bauernhäuser in Galluren

Die Costa Smeralda wurde in alten Zeiten Monti di Mola genannt. Ein Gebiet voller mediterraner Vegetation, das für die Viehhaltung genutzt wurde und bis zum Meer reichte, durchsetzt mit den idyllischen Häusern der Hirten. Das Stazzu ist tatsächlich die typische Behausung der damaligen Epoche.

Auch heute gibt es im Hinterland der Costa Smeralda typische rustikale Gebäude und modernisierte Stazzi, die für diejenigen entworfen wurden, die gerne im Grünen wohnen, nur wenige Schritte von den herrlichen Stränden von Porto Cervo, Romazzino, Petra Manna-La Celvia, Liscia Ruja und Baja Sardinia entfernt.

Real Estate an der Costa Smeralda bietet einige Liegenschaften, die in ihrer Formen der ursprünglichen Struktur des Stazzu entsprechen.  Exklusive Immobilien, sowohl erneuert als auch komplett renoviert, mit den besten Materialien und einem architektonischen Stil, der an die alte Zivilisation der Gallura erinnert.

Wie erkennt man ein typisch Gallurisches Bauernhaus

Stazzu kann sowohl als Haus als auch als Land übersetzt werden. Das Haus hat eine einfache und rechteckige Form mit Granitwänden, die von Lehm zusammengehalten werden. Die Fenster sowie die beeindruckende Eingangstür befinden sich auf der längsten Seite des Gebäudes.

Das Haus und angrenzende Gebäude sind immer in Nord-Süd-Achse mit Türen und Fenstern auf der Ostseite des Gebäudes ausgerichtet. Dies soll die Beleuchtung erleichtern und Schutz vor starken und häufigen Winden aus dem Nordwesten (Mistral) geben. Die Bedachung besteht meist aus Balken und Wachholderzweigen.

In der wunderschönen Landschaft der Gallura stehen einige exklusive Stazzi zum Verkauf, die noch nicht oder bereits renoviert wurden. Das Real Estate Costa Smeralda freut sich, Ihnen diese zu präsentieren.

Finden Sie das Bauernhaus Ihrer Träume!

Compare